Wie fängt man am besten ein neues Jahr an? In der Gegenwart Gottes! In Zürich haben am 4. Januar 2020 im Neumünster Zürich wiederum viele Christen aus verschiedenen Arbeitszweigen für die Stadt Zürich und für die Schweiz gebetet.

Pray for ZürichVeranstalter ist TCF International. Mit dabei war auch die CPV, vertreten durch Felix Ceccato und Sergio Pergher. Die Initiative «Pray for Zurich» existiert seit 2014 und lässt Schweizer und Migranten verschiedener Kirchen zusammenstehen im Gebet. Pastor Antony Joseph, Ansprechperson von TCF International, hat selbst ein Migrationshintergrund.

So erstaunt es auch nicht, dass nach dem Gebet die Anwesenden srilankische Köstlichkeiten zu sich nehmen konnten. «Pray for Zurich ist ein himmlisches Fest, an dem Gott im Zentrum steht.», erklärte ein Teilnehmer.

Mehr Infos auf der Webseite www.godblessswitzerland.ch